Suche

Dekorative Kosmetik


AEROSIL® pyrogene Kieselsäure für dekorative Kosmetik


Nagellacke

In Nagellacken gewährleistet AEROSIL® eine gleichmäßige Verteilung der Pigmente und verhindert deren Sedimentation. Weiterhin erlaubt es eine gezielte Einstellung des rheologischen Verhaltens und verbessert so das Auftragsverhalten. Klare Nagellack-Formulierungen, wie zum Beispiel base coats und top coats können mit AEROSIL® hergestellt werden, wenn der Brechungsindex des verwendeten Lösemittelsystems dem Brechungsindex von AEROSIL® entspricht (1,48). Sonst wirkt es vor allem bei höheren Konzentrationen mattierend und kann so einem zu starken Glanz entgegenwirken. Für Nagellacke können sowohl hydrophile als auch hydrophobe AEROSIL® Typen verwendet werden. Abhängig vom Verwendungszweck empfehlen wir AEROSIL® in einer Konzentration zwischen 0,25 und 4,0 Gew.-Prozent einzusetzen.


Lippenstifte


Auch in Lippenstiften gewährleisten AEROSIL® und SIPERNAT® eine homogene Verteilung der Pigmente. Sie verbessern außerdem wesentlich deren Temperaturbeständigkeit und verhindert "Weichwerden" bei höheren Temperaturen. Auf den Lippen unterbinden AEROSIL® und SIPERNAT® das "Ausbluten" des Lippenstifts in die Lippenfältchen und erhöht somit die Anwendungsdauer beträchtlich. Bei höheren Konzentrationen kann es den Glanz reduzieren.

AEROSIL_fumed-silica-for-color-cosmetics

Make-up und Augenpflege

Auch viele kosmetische Produkte für Gesicht und Augen, beispielsweise Gesichtspuder, Make-up-Produkte, Rouge, Lidschatten, Mascara und Eye-liner erhalten erst mit AEROSIL® das gewünschte Eigenschaftsprofil und die notwendige Stabililtät. So verbessert AEROSIL® als wirkungsvolles Rieselhilfsmittel Lagerstabilität und Streufähigkeit von Pudern. Auch der Einsatz von Pigmenten in kosmetischen Produkten wird, vor allem bei hohen Feststoffgehalten, oft erst mit AEROSIL® möglich. Schließlich kann es als wirkungsvoller Hilfsstoff beim Mahlen, Sieben oder Sichten von Pulvern dienen.

Weitere Produkte von Evonik für Personal Care Anwendungen