Suche

AEROPERL® 300 Pharma


AEROPERL® 300 Pharma – ein vielseitiger Trägerstoff für flüssige oder schwerlösliche APIs


AEROSIL_AEROPERL-300-Pharma

Im Gegensatz zu AEROSIL® Kieselsäureprodukten besteht AEROPERL® 300 Pharma aus perlenähnlichen, mesoporösen Granulaten mit einer mittleren Partikelgröße von 30 bis 40 μm. Die hohe spezifische Oberfläche von 300 m2/g, verbunden mit einem Mesoporenvolumen von ca. 1,6 ml/g, macht AEROPERL® 300 Pharma zu einem vielseitigen Trägerstoff mit einer hohen Absorptionskapazität, durch den es möglich wird, Flüssigkeiten in feste pharmazeutische Arzneiformen einzuarbeiten.

Zu den Vorteilen von AEROPERL® 300 zählen:

  • Hohe Stampfdichte mit nahezu kugelförming Partikeln: AEROPERL® 300 Pharma zeichnet sich durch einfache Handhabung aus und zeigt auch im beladenen Zustand noch eine gute Fließfähigkeit.

  • Wasserabsorptionsfähigkeit: AEROPERL® 300 Pharma ist ein wirkungsvolles Trocknungsmittel. AEROPERL® 300 Pharma kann beispielsweise in kostengünstigen, Moisture Activated Dry Granulation (MADG) Verfahren zur Aufnahme und Verteilung der geringen Flüssigkeitsmengen eingesetzt werden.

  • Hohes Absorptionsvermögen und große Oberfläche: Durch AEROPERL® 300 Pharma kann die kosten- und zeitintensive Kristallisation von Pharmawirkstoffen vermieden werden. AEROPERL® trägt darüber hinaus zur Erhöhung der biologischen Verfügbarkeit von schwerlöslichen Pharmawirkstoffen bei.

AEROPERL® 300 Pharma erfüllt alle Anforderungen der Ph. Eur. und USP/ NF. Aufgrund seiner hohen Schüttdichte entspricht AEROPERL® 300 Pharma nicht den Anforderungen des Volumentests der JP, entspricht aber sonst allen JP Parametern.