Suche

mechanische Eigenschaften


Mit AEROSIL® gehen Sie aus jeder Zerreißprobe als Sieger hervor


  • Zugfestigkeit
  • Weiterreißwiderstand
  • Härte
  • Dehnung
  • Rückprallelastizität
  • Druckverformungsrest
AEROSIL® pyrogene Kieselsäure in erdbebensicheren Fundamenten
Eine wichtige Rolle in erdbebensicheren Fundamenten spielen die Silikonkautschuke mit AEROSIL® pyrogener Kieselsäure als aktiver Verstärkerkomponente. Die in Japan entwickelte Technologie, Silikonkautschuke als wichtigen Bestandteil der Fundamente einzusetzen, verleiht den Gebäuden in besonders gefährdeten Regionen selbst bei starker mechanischer Beanspruchung einen zusätzlichen Schutz vor Beschädigungen durch Erdbeben. In einem speziellen Verfahren werden hier herkömmliche Baustoffe mit zuvor exakt berechneten Schichten des Silikonkautschuks kombiniert.

RTV-2K-Silikonkautschuke werden in dieser Anwendung nicht nur als Dichtstoffe eingesetzt, sondern verleihen dem Fundament auch bei niedrigen und hohen Temperaturen besondere Elastizität.


RTV-2K-Silikonkautschuke sind anwendungsfertige Zweikomponentensysteme fließfähiger oder weichpastöser Konsistenz, die unter dem Einfluss von speziell auf diese Systeme abgestimmten Vernetzer-Katalysator-Systemen bei Raumtemperatur zu einem elastischen Silikongummi ausvulkanisieren. AEROSIL® verleiht dabei dem Silikonkautschuk die notwendigen rheologischen und mechanischen Eigenschaften.




AEROSIL® pyrogene Kieselsäure - eine starke Sache
Bei der Verwendung von AEROSIL® pyrogener Kieselsäure als Verstärkerfüllstoff lassen sich die mechanischen Eigenschaften z.B. in verschiedenen Sportartikeln aus HTV-oder LSR-Silikonkautschuk nachhaltig verbessern.

AEROSIL® Produkte helfen ebenfalls, die Temperaturabhängigkeit der mechanischen Eigenschaften zu kontrollieren. Dabei ist der Umfang der Verbesserung der genannten Eigenschaften abhängig von der Art des verwendeten Silikonpolymeres sowie von der gewählten AEROSIL® Type bzw. der AEROSIL® Konzentration.


Neben den pyrogenen Kieselsäuren der AEROSIL® Produktpalette bietet Evonik Industries AG auch spezielle Fällungskieselsäuren als Verstärkerfüllstoff für Silikonkautschuk an. Diese Produkte werden unter dem Produktnamen SIPERNAT® Spezialkieselsäuren angeboten und tragen dazu bei, dass wichtige Silikon-Endprodukte wie z.B. Keypads (Tastaturmatten) für PC‘s und Mobiltelefone über eine sehr hohe Flexibilität und einen niedrigen Druckverformungsrest verfügen.


Falls Sie weitere Informationen zu unseren SIPERNAT® Produkten wünschen, so nutzen Sie doch bitte folgenden Link: SIPERNAT®

Weitere Produkte von Evonik für Silikonkautschuk