Suche

AERODISP® Dispersionen

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht, über die verschiedenen AERODISP® Typen. Produkt- sowie Sicherheitsdatenblätter (SDS) können bei unseren Produktempfehlungen heruntergeladen werden.

Physikalisch-chemische Daten der AERODISP® Dispersionen

AERODISP® Typen 

Feststoffgehalt1) [Gew.%] 

pH‑Wert2) 

Viskosität3) [mPas] 

Dichte [g/cm3

Stabilisierungsmittel/ Bemerkungen

SiO2 Dispersionen, basisch

AERODISP® W 7520

20

9,5‑10,5

≤ 100

1,12

Ammoniak

AERODISP® W 7520 N

20

9,5‑10,5

≤ 100

1,12

NaOH

AERODISP® W 7520 P

20

9,0‑10,0

≤ 300

1,12

KOH

AERODISP® W 7622

22

9,5‑10,5

≤ 1000

1,13

Ammoniak

AERODISP® W 1226

26

9,0‑10,0

≤ 100

1,16

 

AERODISP® W 7330 N

30

9,5‑10,5

≤ 1000

1,20

NaOH

AERODISP® WR 8520

20

10,0‑11,0

≤ 100

1,13

DMEA

AERODISP® W 7225 P

25

9,8‑10,8

≤ 300

1,16

KOH

AERODISP® W 1244

48

10,6‑11,2

≤ 200

1,44

KOH

SiO2 Dispersionen, sauer

AERODISP® W 1714

14

5,0‑6,0

≤ 100

1,08

Phosphat/

AERODISP® W 1824

24

5,0‑6,0

≤ 150

1,15

Phosphat/

AERODISP® W 1836

34

4,0‑6,0

≤ 200

1,23

Phosphat/

AERODISP® W 7512 S

12

5,0‑6,0

≤ 100

1,07

Ammoniak

SiO2 Dispersionen, kationisch

AERODISP® WK 7330

30

2,5-4,0

≤ 1000

1,20

kationisches Polymer/

Al2O3 Dispersionen

AERODISP® W 440

40

3,0-5,0

≤ 1000

1,38

 

AERODISP® W 450 ZX

50

6,0-9,0

≤ 100

1,53

 

AERODISP® W 630

30

3,0-5,0

≤ 2000

1,26

 

AERODISP® W 640 ZX

40

6,0-9,0

≤ 70

1,39

 

AERODISP® W 925

25

3,0-5,0

≤ 1000

1,20

 

TiO2 Dispersionen

AERODISP® W 740 X

40

5,0-7,0

≤ 30

1,41

 

Lösemittelhaltige Dispersionen

AERODISP® G 1220

20

-

≤ 300

1,23

Ethylenglykol

AERODISP® 1030

30

-

≤ 10 [Pa s]

1,16

MPA

Weitere Dispersionen von hydrophiler und hydrophober Kieselsäure, sowie von Metalloxiden in organischen Lösemitteln sind auf Nachfrage erhältlich.
Die angegebenen Daten sind unverbindliche Richtwerte.

1) Die Feststoffgehalte können produktionsbedingt um ±1 Prozentpunkte schwanken.

2) angelehnt an EN ISO 787-9

3) gemessen gemäß DIN EN ISO 3219 bei einer Scherrate von 100s1

4) enthält zur Stabilisierung geringe Mengen von Aluminium-Verbindungen.

Entwicklungsprodukte werden als VP Disp. gekennzeichnet. Ihre Kommerzialisierung hängt vom Markterfolg ab. Daher kann zukünftige Verfügbarkeit nicht gewährleistet werden, obwohl sie bereits heute in kommerziellen Mengen produziert werden. In einigen Fällen wurden VP. Disp.-Produkte noch nicht allen Prüfungen unterzogen.

AERODISP® Dispersionen sind die ideale Lösung für die staubfreie Handhabung von pulverförmigem AEROSIL® in flüssigen Medien. Aufgrund des über viele Jahre erworbenen Know-hows zur Herstellung von Dispersionen und des speziellen Produktionsverfahrens liegen die pyrogenen Oxide bereits in außergewöhnlich gut dispergierter Form vor. AERODISP® Dispersionen sind gebrauchsfertig und einfach zu handhaben. Über die hier gezeigte Produktpalette hinaus bieten wir eine große Anzahl maßgeschneiderter Dispersionen auf Basis Dispersionen verschiedener pyrogener Kieselsäuren und Metalloxide an. Die verwendeten Dispergiermedien sind entweder Wasser oder Ethylenglykol. Dispersionen in nicht-wässrigen organischen Lösemitteln sind auf Anfrage verfügbar.

Positive Effekte:

  • Hohe Tintenadsorption von Photo-Inkjet-Papieren

  • Verbessert die Oberflächeneigenschaften durch Reinigen, Polieren, Beschichten von z.B. Metallen, Papier, Textilien etc.

  • Optimiert die rheologischen Eigenschaften von Farben, Lacken und Batterie-Gelen

  • Verbessert die mechanischen Eigenschaften von z.B. Latices

  • Erhöht die Flokkulationseigenschaften z.B. bei der Wasserreinigung

  • Verbessert die optischen Eigenschaften beim Beizen von Holz

  • Optimiert Haftungseigenschaften z.B. bei Selbstklebeetiketten

  • Verbesserte Anti-Blocking Eigenschaften in PET-Filmen