Suche

Hydrophile pyrogene Kieselsäuren

Physikalisch-chemische Daten der hydrophilen pyrogenen Kieselsäuren

AEROSIL® Typen 

BET Oberfläche [m2/g]

Trocknungsverlust [%]

pH-Wert

AEROSIL® 90

90 ± 15

≤ 1,0

3,7‑4,7

AEROSIL® 130

130 ± 25

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 150

150 ± 15

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 200

200 ± 25

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 255

255 ± 25

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 300

300 ± 30

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 380

380 ± 30

≤ 2,0

3,7‑4,5

AEROSIL® OX 50

50 ± 15

≤ 1,5

3,8‑4,8

AEROSIL® TT 600

200 ± 50

≤ 2,5

3,6‑4,5

AEROSIL® 200 F

200 ± 25

≤ 1,5

3,7‑4,5

AEROSIL® 380 F

380 ± 30

≤ 2,0

3,7‑4,5

AEROSIL® 200 Pharma

200 ± 25

≤ 2,5

3,5‑5,5

AEROSIL® 300 Pharma

300 ± 25

≤ 2,5

3,5‑5,5

Es handelt sich um unverbindliche Richtwerte.

 

Die hydrophilen Typen von AEROSIL® sind durch hohe Reinheit und röntgenamorphen Charakter gekennzeichnet. Je nach Markt- und Anwendungserfordernissen werden durch Variation der Primärteilchen Produkte mit unterschiedlicher BET-Oberfläche zur Verfügung gestellt. Bestimmte Typen sind auch als verdichtete Varianten sowie in Pharma-Qualität erhältlich.

Positive Effekte:

  • Optimale Rheologieeinstellung während der Verarbeitung

  • Verstärkung von Silicon-Elastomeren

  • Verdickung von unpolaren Flüssigkeiten, z.B. Fette, Öle

  • Free Flow von Nahrungsmitteln und industriellen Pulvern

  • Hohe chemische Reinheit

  • Beste Isolationseigenschaft, auch bei hohen Temperaturen

  • Pulverisierung von Flüssigkeiten, z.B. Medizin, Kosmetik 

  • Gelierung von Batteriesäure