Suche

AEROSIL® News

Business Unit Inorganic Materials - Coatings Team auf der American Coatings Show

13. bis 15. April 2010 in North Carolina, USA

Auf der dreitägigen Fachmesse trat Evonik mit dem Smart Formulating for Coatings-Konzept auf, um Produkte und technische Lösungen aus unterschiedlichen Bereichen unter dem Dach von Evonik vorzustellen. Zur Auslobung der eigenen Produkte machte IM sich die vielen Kommunikationskanäle im Rahmen der ACS zunutze, wie z.B. technische Vorträge, Produktpräsentationen sowie verschiedene Postersessions.

Eines der vielen Highlights für unseren Geschäftsbereich war die Vorführung unserer INXEL™ Pigment-Präparationen für Holzbeizen mit niedrigerem VOC-Gehalt. Ganz im Zeichen des globalen Megatrends in Richtung schonender Umgang mit der Umwelt stellten die Kollegen die „grünen“ Seiten von INXEL™ unter Beweis und zeigte, wie mit INXEL™ der VOC-Gehalt reduziert und lösungsmittelhaltige Dispersionen abgeschafft werden können, ohne auf gewohnte Leistungsmerkmale verzichten zu müssen.

Produktvorführungen am Stand dienten auch dazu, unser innovatives -Angebot vorzustellen: Wie z.B. unser Color Black FW 171 für wasserlösliche Lacke und Pulverbeschichtungen und unser AERODISP®-Dispersionen auf Basis pyrogener Kieselsäuren die Eigenschaften von wasserbasierten Lacken verbessert.

Hier wurde auch das neue Mattierungsmittel EXP 3600 zum Star. Diese Neuentwicklung löst den Zielkonflikt bei den meisten Formulierungen für UV-Lacke: hohe Transparenz bei niedriger Viskosität. EXP 3600 wurde speziell für diesen Anwendungsbereich entwickelt.

Während der 3 Tage fanden zahlreiche Gespräche mit Kunden und Distributoren statt. BU IM organisierte ein Frühstück für Distributoren, an dem rund 60 ausgewählte Teilnehmer aus dem IM-Distributorennetz aus erster Hand über neue Produktentwicklungen informiert wurden. In diesem Rahmen präsentierte IM auch unsere neue Auffassung des Farben- und Lackmarktes in der NAFTA-Region sowie unsere Wachstumsstrategie für die Zukunft. Zum Ausklang des Abends wurden Kunden und Distributoren zu einer Cocktailparty im Carolina Panther-Football-Stadion eingeladen.